Free Book Online
Book Konrad III. und seine Politik gegenüber den Welfen

Pdf

Konrad III. und seine Politik gegenüber den Welfen

3.5 (2210)

Log in to rate this item

    Available in PDF - DJVU Format | Konrad III. und seine Politik gegenüber den Welfen.pdf | Language: GERMAN
    Kathrin Eitel (Author)

    Book details


Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lä:nder - Mittelalter, Frü:he Neuzeit, Note: 1, Ruprecht-Karls-Universitä:t Heidelberg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Staufer und Welfen, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Arbeit stellen die Prozesse gegen die Welfen, Heinrich den Stolzen und Heinrich den Lö:wen zur Regierungszeit des Kö:nigs Konrad III. dar. Hierbei soll vor allem auf die Frage der Legitimitä:t der damaligen Prozesse eingegangen werden und der Ablauf dieser aufgezeigt werden. Ziel der Arbeit ist ein umfassender Eindruck der Geschehnisse von 1138 bis zum Tode Konrads im Jahre 1151. Es soll deutlich werden, wie sich der staufisch- welfische Konflikt weiterentwickelt hat und welche Schwer-punkte Konrad in der Innenpolitik setzte. Der Halbbruder Konrads III., Bischof Otto von Freising, war einer der bedeutendsten Zeitzeugen des staufischen Hofes. Seine Werke stellen bis heute eine wichtige Quellen-basis dar und obwohl sie oft wegen Subjektivitä:t kritisiert wurden, sind sie immer noch ein geeigneter Anhaltspunkt. Zusammen mit der Genealogia Welforum, die im Todes-jahr Heinrich des Schwarzen ihren Ursprung fand, bilden beide historiographischen Quellen ein durchlä:ssiges Bild und Raum fü:r weitere Forschungen. Odilio Engels, dessen Werk ü:ber die Staufer der neueren Geschichtsschreibung zuzu-ordnen ist, dient in dieser Arbeit als fü:hrende Literatur. Ebenso wie die staufisch- welfi-schen Gegenü:berstellungen Egon von Boshofs und die kritische Quellenarbeit von Wer-ner Hechberger. Letzterer stellt die Sicht der Historiker, der mö:glichen Sicht der Men-schen zur erforschten Zeit in Gegensatz. Zur weiteren Ergä:nzung dient auch der Aufsatz von Ursula Vones- Liebenstein, die einen kritischen Blick in die Kö:nigswahl Konrads wirft. Weitere Sekundä:rliteratur ist durch Jan Paul Niederkorn gekennzeichnet, der den ersten Welfenprozess beleuchtet. Um jedoch einen umfassenden Einblick gewä:hren zu kö:nnen beginnt diese Arbeit mit dem Aufstieg
2.4 (12537)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

  • PDF | 24 pages
  • Kathrin Eitel (Author)
  • GRIN Verlag (18 April 2011)
  • German
  • 7
  • History

Read online or download a free book: Konrad III. und seine Politik gegenüber den Welfen

 

Review Text


Name:
Email*:
The message text*: